Jensen und Rosenberg raus

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Von der Startelf auf die Tribüne – Daniel Jensen und Markus Rosenberg haben gestern die ganze Härte von Thomas Schaaf zu spüren bekommen. Der Werder-Coach berief das Duo nicht in den Kader für das heutige DFB-Pokalhalbfinale gegen Augsburg.

Noch am vergangenen Samstag hatten sowohl Jensen als auch Markus Rosenberg in der Bundesliga-Partie gegen den VfL Bochum in der Anfangsformation gestanden. Doch beide Profis enttäuschten, wurden zur Halbzeit vom Platz genommen und anschließend von Schaaf – wenn auch nicht namentlich – gerügt: „Man muss immer wieder an sich arbeiten, um Ansprüche anmelden zu können.“ Eine Erklärung für die Ausbootung des Duos blieb Schaaf gestern schuldig, aber jeder konnte sich denken, dass es eine Abstrafung war.

Zurück im Kader und wohl auch in der Startelf ist nach seinen Wadenproblemen Aaron Hunt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Verstärkung statt Verkauf - wie Werder die Winter-Transferperiode plant

Verstärkung statt Verkauf - wie Werder die Winter-Transferperiode plant

Verstärkung statt Verkauf - wie Werder die Winter-Transferperiode plant
Ein Tag zwischen Bremen und Buffon: Luca Caldirola fiebert dem Duell seiner Ex-Clubs Werder und Darmstadt entgegen

Ein Tag zwischen Bremen und Buffon: Luca Caldirola fiebert dem Duell seiner Ex-Clubs Werder und Darmstadt entgegen

Ein Tag zwischen Bremen und Buffon: Luca Caldirola fiebert dem Duell seiner Ex-Clubs Werder und Darmstadt entgegen
„Aus Vertrag herauslaviert“: Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch schießt gegen Werder-Trainer Markus Anfang

„Aus Vertrag herauslaviert“: Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch schießt gegen Werder-Trainer Markus Anfang

„Aus Vertrag herauslaviert“: Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch schießt gegen Werder-Trainer Markus Anfang
Einsatz in Darmstadt fraglich: Werder-Stürmer Marvin Ducksch „spürt noch immer etwas am Rücken“  

Einsatz in Darmstadt fraglich: Werder-Stürmer Marvin Ducksch „spürt noch immer etwas am Rücken“  

Einsatz in Darmstadt fraglich: Werder-Stürmer Marvin Ducksch „spürt noch immer etwas am Rücken“  

Kommentare