111 Jahre Werder – die Schnapszahl wird gefeiert

Werder-Bremen - BREMEN (csa) · Am 4. Februar 2010 wird Werder Bremen 111 Jahre alt – und der „Schnapszahl-Geburtstag“ soll gebührend gefeiert werden. Auf dem Programm stehen ein Empfang im Rathaus, ein Jubiläumsball und ein Jubiläumsspiel. Alles an einem Wochenende.

Den Auftakt macht die Feierstunde im Bremer Rathaus am 4. Februar. Die Bundesliga-Partie gegen Hertha BSC am 5. Februar, einem Freitag, wird zum Jubiläumsspiel mit einer Tribünenchoreographie umfunktioniert. Und der für den 6. Februar angesetzte Werder-Ball bekommt das Upgrade zum Jubiläumsball. „Andere feiern 110-jähriges Bestehen, wir eben das 111-jährige“, sagt Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer.

Das könnte Sie auch interessieren

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Kommentare