Ivanschitz ist zu haben

Mainz - Zieht es Andreas Ivanschitz nach Bremen oder in die USA? Klar ist seit gestern, dass der österreichische Mittelfeldspieler den FSV Mainz 05 am Saisonende verlassen wird.

Der auslaufende Vertrag wird seitens des Vereins nicht verlängert. Das bestätigte Trainer Thomas Tuchel gestern: „Die Entscheidung ist uns aber schwer gefallen.“ Mittelfeldspieler Ivanschitz (29) hat für Mainz in 99 Spielen 28 Tore erzielt. Diese Torgefährlichkeit und seine Erfahrung haben ihm angeblich einen Platz auf der Werder-Wunschliste beschert. Coach Thomas Schaaf hatte sich zuletzt das Länderspiel Österreichs gegen die Färöer angeschaut – auch wegen Ivanschitz, der ablösefrei zu haben ist. Angeblich liebäugelt er aber mit einem Wechsel in die Major League Soccer. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Kommentare