Italiener fehlt beim Mannschaftstraining

Caldirola schon auf dem Sprung?

+
L. Caldirola

Bremen - Die Faktenlage ist klar: Werder würde Luca Caldirola abgeben. Der 24-Jährige (Vertrag bis 2017) ist nach wie vor sehr unzufrieden mit seiner Situation in Bremen und will eine neue Herausforderung annehmen. Und Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 sucht händeringend einen Innenverteidiger, hat Caldirola im Visier. „Ein sehr interessanter Spieler“, sagte Trainer Dirk Schuster in der „Bild“-Zeitung.

Möglich, dass Darmstadt, Caldirola und Werder sich einigen. Gestern Nachmittag fehlte der Italiener (2013 für 2,25 Millionen Euro von Inter Mailand gekommen) jedenfalls schon mal beim Mannschaftstraining. „Ein privater Termin“, sagte Werders Sportdirektor Rouven Schröder lediglich. Wahrscheinlich ist aber, dass Caldirola den Tag nutzte, um Licht in das Dunkel seiner beruflichen Zukunft zu bringen. Wenn es Darmstadt wird, dann wegen der finanziell knappen Mittel des Aufsteigers wohl nur ein Leihgeschäft.

Heute soll Caldirola wieder dabei sein. Fraglich aber, was dann wird – und ob er mit ins zweite Trainingslager ins österreichische Zillertal reist. Oder ob er (wie Eljero Elia und Ludovic Obraniak) für weitere Gespräche oder Verhandlungen vom Verein freigestellt wird.

Dass es bei Werder nicht weitergeht, hatte sich bereits in der vergangenen Saison abgezeichnet. Nach sieben Einsätzen in der Hinrunde kam Caldirola in der Rückrunde überhaupt nicht mehr zum Zug und schob mächtig Frust. An der Gemütslage scheint sich nichts geändert zu haben. Caldirola, der in der Sommerpause regelmäßig und gut gelaunt Twitterfotos aus seinen Flitterwochen verbreitet hatte, wirkt seit seiner Rückkehr nach Bremen wieder ziemlich niedergeschlagen. Vermutlich weiß er bereits, dass bei Werder weiterhin nicht auf ihn gesetzt wird.

Bestes Beispiel: Im Testspiel gegen Rostock durften die vier anderen Innenverteidiger auf ihrer angestammten Position ran, Caldirola dagegen musste nach links ausweichen. Und dort zeigte er 45 Minuten lang eine dürftige Leistung.

mr

Mehr zum Thema:

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Kommentare