Intensiv nass geworden

Bremen - Es regnete ohne Unterlass, Thomas Schaaf zog die Kapuze tief ins Gesicht. Doch Gnade mit seiner Belegschaft kannte der Werder-Trainer gestern Vormittag nicht. Rekordverdächtige 27 Akteure hatte der Coach um sich versammelt, und die ließ er schwitzen.

In drei Neuner-Teams wurden Spielformen geübt, dazu Torschusstraing. „Es war eine intensive Einheit“, sagte Schaaf später. Auf jeden Fall waren alle intensiv nass geworden. Auch Lukas Schmitz, der am Tag zuvor noch mit Bauchschmerzen pausiert hatte, sowie Tom Trybull. Der 18-jährige Mittelfeldspieler hat die Innenbanddehnung schneller als erwartet auskuriert. „Ich konnte beschwerdefrei trainieren“, so Trybull. · csa

Die Bilder vom Training

Werder-Training am Dienstag

Rubriklistenbild: © nordphoto

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Kommentare