Zurück im Training / „Ich könnte spielen“

„Iggy“ gibt grünes Licht

Bremen - Da war er wieder! Aleksandar Ignjovski trainierte gestern Nachmittag erstmals in dieser Woche wieder mit der Mannschaft. Während der ersten 20 Minuten der ansonsten nicht öffentlichen Einheit absolvierte der Serbe alle Elemente – einschließlich der Hüpfer über die Mini-Hürden.

Sein Bluterguss im Sprunggelenk bereitete dem Defensivspieler keine Probleme, wie er selbst sagte: „Ich könnte spielen“, meinte „Iggy“ hinterher. Mal sehen, ob ihm das sein Trainer Robin Dutt ebenfalls schon zutraut. · ck

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare