„Ich bin Werder dankbar“

Dennis Diekmeier

Werder-Bremen - NÜRNBERG (kni) · Er galt als das große Talent bei Werder Bremen – und war zudem als Achimer ein Spieler aus der Nachbarschaft. Doch kurz vor dem Sprung zu den Profis erzwang Dennis Diekmeier im vergangenen Winter seinen Wechsel zum 1. FC Nürnberg. Heute trifft der 20-jährige Rechtsverteidiger auf seinen Ex-Club.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Nächster Corona-Fall: Auch Dinkci fehlt Werder gegen Aue

Nächster Corona-Fall: Auch Dinkci fehlt Werder gegen Aue

Nächster Corona-Fall: Auch Dinkci fehlt Werder gegen Aue
Zuschauerzahl reduziert: Werder lässt nur Dauerkarten-Inhaber gegen Aue ins Stadion

Zuschauerzahl reduziert: Werder lässt nur Dauerkarten-Inhaber gegen Aue ins Stadion

Zuschauerzahl reduziert: Werder lässt nur Dauerkarten-Inhaber gegen Aue ins Stadion
Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen

Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen

Nach Werner-Verpflichtung: Diese sieben Fragen bewegen jetzt Werder Bremen
Werder Bremen gegen Erzgebirge Aue: So seht Ihr das Zweitliga-Spiel live im TV und im Live-Stream

Werder Bremen gegen Erzgebirge Aue: So seht Ihr das Zweitliga-Spiel live im TV und im Live-Stream

Werder Bremen gegen Erzgebirge Aue: So seht Ihr das Zweitliga-Spiel live im TV und im Live-Stream

Kommentare