„Ich hab’s überstanden“

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Vier Tage lang lag Philipp Bargfrede mit einem Magen-Darm-Infekt flach. An Training war in dieser Zeit überhaupt nicht zu denken gewesen. Gestern kehrte der defensive Mittelfeldspieler nun auf den Platz zurück und absolvierte das Mannschaftstraining ohne Probleme. „Es sieht wieder sehr gut aus. Ich hab’s überstanden“, strahlte der 21-Jährige: „Ich habe schon am Freitag gemerkt, dass es besser geworden ist.“

Dennoch war fürs Wochenende noch Schonung angesagt. „Ich bin für mich ein wenig gelaufen, um mich wieder zu bewegen“, sagte Bargfrede. Bis zum Samstag wird er aber wieder bei 100 Prozent sein, wie Bargfrede meint. Schließlich will der Mittelfeldspieler die Topbegegnung bei den Bayern nicht verpassen.

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare