Huntelaar, Raul und Özil

+
Ausgezeichnet: Schalkes Klaas-Jan Huntelaar bekam im Mai 2012 im Weserstadion die Torjägerkanone. ·

Werder-Bremen - Werders besondere Spiele gegen den FC Schalke 04 in den vergangenen Jahren:

12. April 2008:Das satte 5:1 im Weserstadion ist Werders letzter Heimsieg gegen Schalke – und es wird S04-Coach Mirko Slomka zum Verhängnis. Einen Tag später schmeißt der Club seinen Trainer raus.

1. Mai 2010:Schalke hofft noch auf die Meisteraschaft, durch das 0:2 im eigenen Stadion aber platzen am vorletzten Spieltag alle Titelträume. Ausgerechnet der Ex-Schalker Mesut Özil zerstört mit einem Tor und einer Vorlage die königsblauen Hoffnungen.

20. November 2010:Die erste Sternstunde von Raul gegen Werder. Der spanische Weltstar trifft drei Mal, darunter ein herrlicher Lupfer zum 4:0-Endstand.

17. Dezember 2011:Wieder der Senor: Raul schenkt Werder beim 5:0 erneut drei Tore ein. Der 30. Geburtstag von Bremens Keeper Tim Wiese ist gründlich versaut.

5. Mai 2012:Am Ende der bis dahin schlechtesten Rückrunde der Vereinsgeschichte gibt es für Werder noch eine Niederlage – 2:3. Schalkes Torjäger Klaas-Jan Huntelaar erzielt seine Saisontreffer 28 und 29 – und nimmt die Torjägerkanone des „kicker“ für den besten Schützen in Empfang. ·mr

Das könnte Sie auch interessieren

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare