Bestätigung von Sportchef Eichin

Hunt sagt Werder Bremen ab

+
Aaron Hunt verlässt werder Bremen zum Saisonende.

Bremen - Nun ist es offiziell: Aaron Hunt (27) hat das Werder-Angebot zur Vertragsverlängerung abgelehnt. „Ich habe das Thema forciert und mit dem Agenten von Aaron gesprochen. Er hat mir gestern mitgeteilt, dass sie das Angebot nicht annehmen werden. Das akzeptiere ich“, teilte Eichin auf Nachfrage mit.

Der Vertrag von Hunt läuft im Sommer aus. Werder hatte ihm eine Verlängerung zu gleichen Bezügen (jährlich etwa 2,6 Millionen Euro) angeboten und war damit trotz Sparkurs an die finanzielle Schmerzgrenze gegangen.

Aaron Hunt: Seine Zeit bei Werder Bremen

Aaron Hunt: Bilder seiner Zeit bei Werder Bremen

Hunt steht in Verhandlungen mit Besiktas Istanbul. Die Türken bieten ihm zwei Millionen Euro netto im Jahr.  kni

Mehr zum Thema:

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Kommentare