Test gestern erfolgreich, morgen dabei?

Hunt heute zurück

Bremen - Es gab Süßes für Robin Dutt. Zum 49. Geburtstag bekam der Werder-Coach gestern einen überdimensionierten Kuchen überreicht. Und damit nicht genug der Geschenke: Auch Aaron Hunt stand wieder auf dem Trainingsplatz.

Nach überstandenen Adduktorenproblemen und einer Angina absolvierte der Bremer Offensivchef am Nachmittag immerhin einen Teil des (Geheim)Trainings – und verriet anschließend: „Beim Abschlusstraining bin ich wieder normal dabei.“

Das sind gute Nachrichten für Dutt und für Werder. Eine Restunsicherheit bleibt dennoch, ob Vize-Kapitän Hunt nach den gesundheitlichen Problemen fit genug ist für die Startelf. Insgesamt sieht es aber gut aus für den 27-Jährigen und seinen Einsatz gegen Braunschweig. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Werder-Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer

Werder-Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer

Werder-Noten gegen Sandhausen: Mai macht viel falsch, Füllkrug bester Bremer
Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Remis in Sandhausen

Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Remis in Sandhausen

Nicht verlieren reicht nicht: Unmut und frische Unzufriedenheit nach Werders Remis in Sandhausen
„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Werder-Stimmen zum Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen

„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Werder-Stimmen zum Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen

„Sonst wäre es unruhig geworden“ – die Werder-Stimmen zum Last-Minute-Unentschieden in Sandhausen
Füllkrugs Pointe einer turbulenten Werder-Woche: Gemotzt, geflogen – getroffen!

Füllkrugs Pointe einer turbulenten Werder-Woche: Gemotzt, geflogen – getroffen!

Füllkrugs Pointe einer turbulenten Werder-Woche: Gemotzt, geflogen – getroffen!

Kommentare