Test gestern erfolgreich, morgen dabei?

Hunt heute zurück

Bremen - Es gab Süßes für Robin Dutt. Zum 49. Geburtstag bekam der Werder-Coach gestern einen überdimensionierten Kuchen überreicht. Und damit nicht genug der Geschenke: Auch Aaron Hunt stand wieder auf dem Trainingsplatz.

Nach überstandenen Adduktorenproblemen und einer Angina absolvierte der Bremer Offensivchef am Nachmittag immerhin einen Teil des (Geheim)Trainings – und verriet anschließend: „Beim Abschlusstraining bin ich wieder normal dabei.“

Das sind gute Nachrichten für Dutt und für Werder. Eine Restunsicherheit bleibt dennoch, ob Vize-Kapitän Hunt nach den gesundheitlichen Problemen fit genug ist für die Startelf. Insgesamt sieht es aber gut aus für den 27-Jährigen und seinen Einsatz gegen Braunschweig. · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare