Bangen um kranken Spielmacher / In Genua ohne Almeida, aber mit Mertesacker

Hunt – heute eher im Bett als im Flugzeug

+

Bremen - Von Malte RehnertS · Alarm bei Werder! Aber nicht nur wegen der deprimierenden 1:4 (1:4)-Pleite zum Bundesliga-Auftakt bei der TSG 1899 Hoffenheim – vor allem wegen deren Folgen.

Hugo Almeida fällt verletzt aus, der Einsatz von Aaron Hunt (Fieber) morgen (20.45 Uhr/Sky und Sat.1 live) im extrem wichtigen Qualifikations-Rückspiel zur Champions League bei Sampdoria Genua ist extrem fraglich. Und auch Per Mertesacker ließ sich gestern lange behandeln, gab dann aber Entwarnung. Die drei Bremer Sorgenkinder und ihre „Krankenakten“:

Aaron Hunt

Bei der Niederlage in Hoffenheim wirkte der 23-Jährige merkwürdig kraftlos – erst gestern lieferte er dafür eine plausible Erklärung. Er hatte und hat noch Fieber. „Ich bin ein bisschen angeschlagen ins Spiel gegangen, und dann ist es schlimmer geworden“, sagte Hunt, der zur Pause in der Kabine blieb. Vorher hatte er es 45 Minuten lang versucht, dabei aber auf ganzer Linie enttäuscht. „Ich hatte den Eindruck, einige waren körperlich nicht voll auf der Höhe“, sagte Manager Klaus Allofs – und meinte damit bestimmt auch Hunt. Trainer Thomas Schaaf brachte ihn trotzdem, denn: „Es gab keinerlei Aussagen von Spielern, dass sie nicht spielen können.“

Die Einzelkritik gegen Hoffenheim

Einzelkritik: Fünfmal die Fünf gegen Hoffenheim

Es war also falscher Ehrgeiz von Hunt, der die Doppelbelastung aus Fieber und Fußball wohl unterschätzte – und nun die Rechnung dafür bekommt. Als er gestern Vormittag mit schwarzer Kapuze überm Kopf zum Arzttermin am Weserstadion erschien, sah er ziemlich blass aus und gestand: „Ich fühle mich richtig schlecht.“ Dass er heute mit nach Genua fliegt und morgen wieder spielen kann, ist angesichts des schlappen Eindrucks, den er gestern machte, äußerst fraglich. „Eher nicht“, urteilte Hunt, der statt im Flugzeuug zu sitzen wohl eher im Bett liegen wird.

Schaaf hingegen will die Hoffnung noch nicht aufgeben: „Wir müssen uns gedulden, weitere Untersuchungen und die Entwicklung abwarten.“

Per Mertesacker

Auch ihm war anzusehen, dass nicht alles in bester Ordnung ist. Der 25-Jährige ging ziemlich unrund und kündigte bei seiner Ankunft nur an, gleich „einen wichtigen Arzttermin“ zu haben. Befürchtungen, nach Naldo könnte auch der zweite etablierte Innenverteidiger in Genua ausfallen, zerstreute er jedoch später. „Die Achillessehne ist ein bisschen gereizt, aber mir geht’s gut.“ Und – ganz wichtig: „Ich kann spielen.“

Hugo Almeida

Was für ein Pech für den Portugiesen! Da hatte er sich gerade mühsam – dank einer starken Vorbereitung – den Sturmplatz neben Claudio Pizarro erarbeitet, jetzt fällt er mit einer in Hoffenheim erlittenen Muskelverletzung im Oberschenkel erst mal aus. Wie lange, ist noch offen. „Es ist mindestens eine Zerrung, vielleicht ein kleiner Faserriss“, hatte Schaaf am Samstag in Sinsheim befürchtet. Nachdem Almeida noch am Abend in einer Bremer Klinik untersucht worden war, klang der Coach dann gestern schon wieder zuversichtlicher: „Nach den ersten Untersuchungen haben wir die Hoffnung, dass die Pause nicht so lange dauert.“ Derzeit sehe es nicht nach einem Muskelfaserriss aus. Morgen wird Almeida jedoch auf jeden Fall fehlen. „Das tut natürlich weh“, sagte Schaaf, „das ist eine Schwächung“.

Das Hoffenheimer Debakel in Bildern

Debakel in Hoffenheim

Durch die Ausfälle der Stammkräfte rücken nun natürlich die Bankdrücker in den Blickpunkt. In Genua werden wohl die Stunden von Marko Marin und eventuell auch Marko Arnautovic schlagen.

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Meistgelesene Artikel

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare