Hunt gegen Nürnberg dabei

+
Aaron Hunt

Bremen - Die Verlierer von Frankfurt durften gestern Morgen in der Kabine bleiben, dafür drehte Aaron Hunt im winterlichen Bremen seine Runden auf dem Trainingsplatz.

Und der Vize-Kapitän, der die beiden letzten Partien wegen Wadenproblemen verpasst hatte, gab fast schon grünes Licht für das letzte Hinrundenspiel am Sonntag gegen Nürnberg. „Ich gehe davon aus, dass ich wieder spielen kann“, meinte der 26-Jährige. Morgen, spätestens am Mittwoch will er ins Teamtraining einsteigen. · kni

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare