Hunt und Fritz fit fürs Nordderby

1 von 26
Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. Er muss am Samstag (15.30 Uhr) in der brisanten Partie der abstiegsbedrohten Club die gesperrten Fußballprofis Felix Kroos und Luca Caldirola sowie den verletzten Rechtsverteidiger Aleksandar Ignjovski ersetzen. „Ich denke, dass wir unsere Ausfälle kompensieren können. Das wird der HSV auch versuchen, wenn Stürmer Lasogga ausfallen sollte“, sagte Dutt.
2 von 26
Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. Er muss am Samstag (15.30 Uhr) in der brisanten Partie der abstiegsbedrohten Club die gesperrten Fußballprofis Felix Kroos und Luca Caldirola sowie den verletzten Rechtsverteidiger Aleksandar Ignjovski ersetzen. „Ich denke, dass wir unsere Ausfälle kompensieren können. Das wird der HSV auch versuchen, wenn Stürmer Lasogga ausfallen sollte“, sagte Dutt.
3 von 26
Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. Er muss am Samstag (15.30 Uhr) in der brisanten Partie der abstiegsbedrohten Club die gesperrten Fußballprofis Felix Kroos und Luca Caldirola sowie den verletzten Rechtsverteidiger Aleksandar Ignjovski ersetzen. „Ich denke, dass wir unsere Ausfälle kompensieren können. Das wird der HSV auch versuchen, wenn Stürmer Lasogga ausfallen sollte“, sagte Dutt.
4 von 26
Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. Er muss am Samstag (15.30 Uhr) in der brisanten Partie der abstiegsbedrohten Club die gesperrten Fußballprofis Felix Kroos und Luca Caldirola sowie den verletzten Rechtsverteidiger Aleksandar Ignjovski ersetzen. „Ich denke, dass wir unsere Ausfälle kompensieren können. Das wird der HSV auch versuchen, wenn Stürmer Lasogga ausfallen sollte“, sagte Dutt.
5 von 26
Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. Er muss am Samstag (15.30 Uhr) in der brisanten Partie der abstiegsbedrohten Club die gesperrten Fußballprofis Felix Kroos und Luca Caldirola sowie den verletzten Rechtsverteidiger Aleksandar Ignjovski ersetzen. „Ich denke, dass wir unsere Ausfälle kompensieren können. Das wird der HSV auch versuchen, wenn Stürmer Lasogga ausfallen sollte“, sagte Dutt.
6 von 26
Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. Er muss am Samstag (15.30 Uhr) in der brisanten Partie der abstiegsbedrohten Club die gesperrten Fußballprofis Felix Kroos und Luca Caldirola sowie den verletzten Rechtsverteidiger Aleksandar Ignjovski ersetzen. „Ich denke, dass wir unsere Ausfälle kompensieren können. Das wird der HSV auch versuchen, wenn Stürmer Lasogga ausfallen sollte“, sagte Dutt.
7 von 26
Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. Er muss am Samstag (15.30 Uhr) in der brisanten Partie der abstiegsbedrohten Club die gesperrten Fußballprofis Felix Kroos und Luca Caldirola sowie den verletzten Rechtsverteidiger Aleksandar Ignjovski ersetzen. „Ich denke, dass wir unsere Ausfälle kompensieren können. Das wird der HSV auch versuchen, wenn Stürmer Lasogga ausfallen sollte“, sagte Dutt.
8 von 26
Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. Er muss am Samstag (15.30 Uhr) in der brisanten Partie der abstiegsbedrohten Club die gesperrten Fußballprofis Felix Kroos und Luca Caldirola sowie den verletzten Rechtsverteidiger Aleksandar Ignjovski ersetzen. „Ich denke, dass wir unsere Ausfälle kompensieren können. Das wird der HSV auch versuchen, wenn Stürmer Lasogga ausfallen sollte“, sagte Dutt.

Bei Werder Bremen sind Kapitän Clemens Fritz und Routinier Aaron Hunt rechtzeitig vor dem 100. Bundesliga-Duell gegen den Hamburger SV fit geworden. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass beide auflaufen können“, sagte Werder-Trainer Robin Dutt am Donnerstag. 

Das könnte Sie auch interessieren

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Die 0:1-Heimniederlage gegen den SC Paderborn hat bei Werder Bremen natürlich niemanden zufriedengestellt. Im Gegenteil: Der Ton wird rauer! Wir …
„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Nikolausmarkt in Rotenburg

Wenn das, was an Regen in den drei Tagen Nikolausmarkt in Rotenburg vom Himmel gekommen ist, Schnee gewesen wäre, dann hätte die Veranstaltung der …
Nikolausmarkt in Rotenburg

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Zu einem stimmungsvollen dörflichen Weihnachtsmarkt kamen wieder viele Besucher auf dem Kirchplatz in Nordwohlde zusammen. Das gemütliche …
Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt in Martfeld

Der Weihnachtsmann hatte beim Martfelder Weihnachtsmarkt gut zu tun, aber am späten Nachmittag sorgte Regen dafür, dass viele Besucher nicht allzu …
Weihnachtsmarkt in Martfeld

Meistgelesene Artikel

Kohfeldt: „Da muss man nicht herumlügen“ - Stimmen zur Werder-Niederlage gegen Paderborn

Kohfeldt: „Da muss man nicht herumlügen“ - Stimmen zur Werder-Niederlage gegen Paderborn

Logen-Vorfall bei Werder Bremen: Wohninvest fordert Aufklärung

Logen-Vorfall bei Werder Bremen: Wohninvest fordert Aufklärung

Niklas Moisander und sein Appell an die Werder-Fans: „Wir müssen zusammenbleiben, das ist der einzige Weg“

Niklas Moisander und sein Appell an die Werder-Fans: „Wir müssen zusammenbleiben, das ist der einzige Weg“

Steigt Werder Bremen wieder in den Poker um Henrichs ein?

Steigt Werder Bremen wieder in den Poker um Henrichs ein?

Kommentare