Werders U23

HSV-Reserve „ausgetrinkst“

Mann des Abends war Florian Trinks, der mit seinen Toren in der 57. und 77. Minute das Spiel noch umbog.

Bremen - Ausgetrinkst: Mit einem 3:2 (1:2)-Sieg kehrte Werders U 23 gestern Abend vom Regionalliga-Duell beim Hamburger SV II zurück. Mann des Abends war Florian Trinks, der mit seinen Toren in der 57. und 77. Minute das Spiel noch umbog.

Zunächst begann alles nach Plan für die Grün-Weißen – mit Cimo Röckers frühem 1:0 (4.). Doch Janek Sternberg gelang das 1:1 (36.), und Manuel Farrona-Pulido sorgte kurz vor der Pause für die Führung (44.). In Durchgang zwei übernahm Werder das Kommando. Der Lohn: Trinks' Doppelpack und Werders Sprung auf Platz vier. · ck

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Kommentare