Werders U23

HSV-Reserve „ausgetrinkst“

Mann des Abends war Florian Trinks, der mit seinen Toren in der 57. und 77. Minute das Spiel noch umbog.

Bremen - Ausgetrinkst: Mit einem 3:2 (1:2)-Sieg kehrte Werders U 23 gestern Abend vom Regionalliga-Duell beim Hamburger SV II zurück. Mann des Abends war Florian Trinks, der mit seinen Toren in der 57. und 77. Minute das Spiel noch umbog.

Zunächst begann alles nach Plan für die Grün-Weißen – mit Cimo Röckers frühem 1:0 (4.). Doch Janek Sternberg gelang das 1:1 (36.), und Manuel Farrona-Pulido sorgte kurz vor der Pause für die Führung (44.). In Durchgang zwei übernahm Werder das Kommando. Der Lohn: Trinks' Doppelpack und Werders Sprung auf Platz vier. · ck

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Kruse unverkäuflich, Selke darf Leipzig verlassen

Kommentare