Was auch in der Gerüchteküche brodelt, den Werder-Keeper lässt das kalt

HSV-Interesse? Mielitz schmunzelt

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Stolze neunmal durfte Sebastian Mielitz in dieser Saison Werder-Stammkeeper Tim Wiese schon vertreten – und fast immer machte er seine Sache richtig gut. Da ist es fast schon logisch, dass sein Name auch in der Gerüchteküche auftaucht.

Angeblich soll der Hamburger SV an einer Verpflichtung des 21-Jährigen interessiert sein, als Ersatz für den schon in die Jahre gekommenen Frank Rost (37). Das berichtet das Hamburger „Abendblatt“.

„Ich habe das auch gelesen“, sagt Mielitz, hält kurz inne und fügt mit einem fetten Grinsen an: „Da musste ich schon schmunzeln.“ Schließlich seien Wechsel von der einen zur anderen Hansestadt die absolute Ausnahme, die Rivalität ist einfach zu groß. Mielitz glaubt an eine Zeitungsente und versichert: „Es gab keinen Kontakt.“

Der Keeper wartet auch gar nicht auf Anrufe. „Ich habe hier noch ein Jahr Vertrag, fühle mich sehr wohl und habe Werder sehr viel zu verdanken. Deshalb bleibe ich“, stellt Mielitz klar. Dass er weiter nur die Nummer zwei hinter Wiese sein wird, weiß er zwar, doch „Miele“ sagt auch: „Ich warte einfach ab, was hier passiert . . .“ Denn in der Gerüchteküche kursiert auch der Name Wiese. Und der wird mit Manchester City und dem AC Mailand in Verbindung gebracht.

Das ist der neue Opel Crossland X

Das ist der neue Opel Crossland X

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Kommentare