Jarchows Loblied auf Thomas Schaaf

+

Bremen / Hamburg - Thomas Schaaf ist auf Tauchstation. Die Spekulationen, ob er denn nun den brisanten Schritt wagt und den Hamburger SV als Trainer übernimmt, gehen munter weiter – und haben gestern reichlich Nahrung erhalten.

Der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl-Edgar Jarchow wurde  nach seiner Meinung über Schaaf gefragt. Und er antwortete mit geradezu schwärmerischen Worten.

Was Jarchow gesagt hat und was andere Offizielle des HSV zum Thema Thomas Schaaf sagen, lesen Sie in der Kreiszeitung als Printversion oder entscheiden Sie sich für das besonders kostengünstige E-Paper „Ausgabe für Bremen.

Mehr Informationen dazu hier

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare