Mertesacker will bei Werder bleiben, Arnautovic auch / Allofs gibt sich unverbindlich

Ein Hü und Hott ohne Galopp

Der Kapitän will nicht von Bord. Per Mertesacker hat eigene Wechselabsichten dementiert.

Bremen - Arsenal? Ach was! Per Mertesacker will nicht weg. Der Bremer Nationalspieler erklärte nach dem 5:3-Erfolg über den SC Freiburg, seinen Ende der Saison auslaufenden Vertrag bei Werder erfüllen zu wollen.

„Es ist mein Plan hierzubleiben“, sagte er und zeigte sich über „das Hü und Hott“ in der Berichterstattung der vergangenen Tage amüsiert: „Man hat doch gesehen: Keiner weiß es genau. Aber ich weiß es. Von daher bleibe ich in Bremen. Ich bin gerne Kapitän dieser Mannschaft.“

Werder in der Einzelkritik

Die Einzelkritik: Vorne hui, hinten pfui

Dass die Spekulationen um den 26-Jährigen damit tatsächlich beendet sind, ist aber eher unwahrscheinlich. Denn Mertesackers Plan muss sich nicht zwangsläufig mit Werders Plan decken. Bei einem guten Angebot würde die finanziell klamme Club-Führung nachdenklich werden. Aber noch gibt es keine Offerte – weder für den Innenverteidiger noch für Stürmer Marko Arnautovic. „Es kann gut sein, dass wir keinen Spieler mehr abgeben“, sagte Geschäftsführer Klaus Allofs, schränkte aber ein: „Das gilt für heute. Ob das morgen anders ist, kann ich nicht sagen.“

Sieg gegen Freiburg

Werder besiegt Freiburg 5:3

Klarheit gibt‘s wohl erst am 31. August, wenn die Transferperiode endet. Dann wird auch feststehen, ob der PSV Eindhoven mit seinem Trainer Fred Rutten erfolgreich um Marko Arnautovic geworben hat. Der Österreicher hat bislang aber keine Bereitschaft zum Wechsel erkennen lassen. „Vielleicht hat ja irgendwer ’was geträumt. Aber ich habe nie gesagt, dass ich gehen will“, meinte Arnautovic und klopfte sich demonstrativ auf die Werder-Raute überm Herzen: „Ich trage dieses Wappen, und dabei bleibt es auch.“ · csa

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Kommentare