Hoffnung für Naldo

+
Naldo

Bremen - Die Ungeduld wächst und wächst. Naldo, der am Donnerstagabend im Testspiel gegen Drittligist VfL Osnabrück (3:0) 90 starke Minuten abgeliefert hatte, drängt zurück ins Team. „Mein Ziel ist es, gegen Dortmund wieder in der Startelf zu stehen“, sagte der brasilianische Innenverteidiger der „Bild“.

„Schön, dass er das will“, reagierte Thomas Schaaf gestern ganz trocken auf diese Aussage. Der Bremer Coach sieht derzeit schwankende Trainingsleistungen des so lange verletzten 29-Jährigen: „Mal sind sie gut, mal könnten sie besser sein.“ Schaaf bremst Naldo jedoch nicht nur, er macht ihm auch Mut und sogar Hofnung auf einen Einsatz gegen den BVB: „Bei ihm gibt es keine Einschränkungen mehr, er ist bereit. Jetzt schauen wir mal.“ · mr

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Kommentare