Hoffnung für Naldo

+
Naldo

Bremen - Die Ungeduld wächst und wächst. Naldo, der am Donnerstagabend im Testspiel gegen Drittligist VfL Osnabrück (3:0) 90 starke Minuten abgeliefert hatte, drängt zurück ins Team. „Mein Ziel ist es, gegen Dortmund wieder in der Startelf zu stehen“, sagte der brasilianische Innenverteidiger der „Bild“.

„Schön, dass er das will“, reagierte Thomas Schaaf gestern ganz trocken auf diese Aussage. Der Bremer Coach sieht derzeit schwankende Trainingsleistungen des so lange verletzten 29-Jährigen: „Mal sind sie gut, mal könnten sie besser sein.“ Schaaf bremst Naldo jedoch nicht nur, er macht ihm auch Mut und sogar Hofnung auf einen Einsatz gegen den BVB: „Bei ihm gibt es keine Einschränkungen mehr, er ist bereit. Jetzt schauen wir mal.“ · mr

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Vorteil für Zetterer in der Torwartfrage?

Vorteil für Zetterer in der Torwartfrage?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Wie beliebt ist Werder Bremen in Deutschland?

Kommentare