Hoffenheim will Wiese nicht blockieren

Alles Gute, Tim!

+
Ex-Werder-Keeper Tim Wiese

Zuzenhausen - Ist das schon die Freigabe für eine Karriere als Wrestler? Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim will seinem ausgemusterten Ex-Torhüter Tim Wiese offenbar keine Steine in den Weg legen. „Wir haben das natürlich mitbekommen und wünschen Tim alles Gute. Wenn er beim Wrestling eine neue Herausforderung findet, wenn ihn das reizt und er da seinen neuen Weg sieht, dann wünschen wir ihm dafür nur das Beste“, sagte 1899-Sportdirektor Alexander Rosen bei Sport1.

Wiese (32) hatte im Januar dieses Jahres von den Kraichgauern eine Abfindung von angeblich sechs Millionen Euro erhalten, der Vertrag besitzt aber weiterhin bis 2016 Gültigkeit. Hoffenheim hält damit die Transferrechte, sollte Muskelmann Wiese („Mit dem Fußball habe ich abgeschlossen“) wider jeder Erwartung doch noch einmal auf den Platz zurückkehren.

Wiese beim Wrestling in Frankfurt

sid

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouri rechnet mit Kruse-Einsatz

Nouri rechnet mit Kruse-Einsatz

Kommentare