Hilßner wechselt

Marcel Hilßner galt als Talent, wechselt jetzt aber nach Dresden. - Foto: nph

Bremen - Zurück nach Sachsen: U  23-Spieler Marcel Hilßner verlässt Werder Bremen am Saisonende und sucht sein Glück bei Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden.

Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei. Linksaußen Hilßner war 2009 von Sachsen Leipzig ins Werder-Internat gewechselt und durchlief fortan die Nachwuchsteams. Am siebten Spieltag der laufenden Saison kam er bei der 0:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen sogar zu seinem ersten und bislang einzigen Bundesliga-Einsatz. Im Profi-Kader festbeißen konnte sich Hilßner nicht. Bei Dynamo Dresden erhält er nun einen Dreijahresvertrag.  csa

Mehr zum Thema:

Massendemo gegen Venezuelas Präsidenten

Massendemo gegen Venezuelas Präsidenten

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Meistgelesene Artikel

„Besondere Gäste“ beim Training der Werder-Reservisten

„Besondere Gäste“ beim Training der Werder-Reservisten

Niklas Moisander will nach Europa

Niklas Moisander will nach Europa

Wenn bei Werder alles aufgeht...

Wenn bei Werder alles aufgeht...

U23: Negativserie hat Bestand

U23: Negativserie hat Bestand

Kommentare