Heute kommt Spitzenreiter Dresden

Heikle Partie

+
Werder-Coach Alexander Nouri.

Bremen - Das wird heute doppelt schwer für Werders U23: Denn Dynamo Dresden ist sportlich als auch fantechnisch eine große Herausforderung. Mehrfach ist der Club durch Ausschreitungen negativ aufgefallen. Deswegen werden rund um Platz 11 so viele Polizisten im Einsatz sein wie morgen beim Bundesliga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach. Rund 2000 Dynamo-Fans werden erwartet. Anstoß ist um 14 Uhr.

Werder-Coach Alexander Nouri hat zwar Respekt vor dem Sptizenreiter, aber keine Angst: „Wir brauchen uns vor keinem Gegner zu verstecken.“

kni

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Kommentare