Heute früher frei, morgen ein Spiel

Werder-Bremen - JEREZ · Fünf intensive Einheiten in den vergangenen drei Tagen – das spüren die Werder-Profis natürlich in den Beinen. Deshalb hatte Trainer Robin Dutt gestern ein Einsehen und gab den Profis für heute Nachmittag frei. Morgen hingegen geht's wieder voll zur Sache: Um 15.30 Uhr steigt in Jerez das Testspiel gegen den niederländischen Ehrendivisionär NEC Nijmegen.

Aus Reihen des Tabellenletzten könnte unter anderem Stürmer Jakob Jantscher den Bremern gefährlich werden – doch Werders Innenverteidiger Sebastian Prödl will nicht zulassen, dass sein österreichischer Nationalmannschaftskollege den Bremern die bisher gute Trainingslager-Stimmung vermiest. · ck

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Kommentare