Werder spielt gegen den RSC Anderlecht

Heute der erste Härtetest

Werder-Trainer Thomas Schaaf kann heute gegen Anderlecht prüfen, ob die Arbeit am Defensivverhalten Früchte trägt.

Belek · Wolfgang Rolff zeigte vollen Einsatz. Weil bei Werder nichts verloren gehen darf, sprang der Co-Trainer gestern einem verloren gegangenen Ball hinterher. Der war über den Zaun des Trainingsgeländes in den Wald geflogen.

So weit, so unspektakulär. Der Wald war durch die Regenfälle der vergangenen Tage allerdings zu einem respektablen See geworden. Das Wasser stand kniehoch zwischen den Bäumen. Rolff schreckte das aber nicht, er zog kurzerhand die Schuhe aus, watete durch den Tümpel und fischte die Kugel unter den anerkennenden Blicken seiner im Golf-Car wartenden Kollegen aus dem selben. Ein Held der Arbeit, dieser Mann.

Trainingslager in Belek - Tag vier

Trainingslager in Belek - Tag vier

Die kleine Geschichte am Rande verdeutlicht, was am Wochenende auf Werder Bremen eingeprasselt war. Das für Samstag angesetzte Testspiel gegen Pakhtakor Taschkent musste wegen eines Unwetters abgesagt werden, und auch gestern regnete es am Nachmittag wieder stark. Dass der Bremer Belek-Spielplan aber noch weiter durcheinandergewirbelt wird, ist eher unwahrscheinlich. Denn das Schlimmste ist überstanden, der Test gegen den RSC Anderlecht heute (15.00 Uhr Ortszeit/14.00 Uhr MEZ) wird wie geplant stattfinden.

Endlich ein Spiel. Nach fünf Tagen in Belek bekommt Chefcoach Thomas Schaaf die erste Chance zu überprüfen, ob die Arbeit am Defensivverhalten schon Früchte trägt. Im Fokus steht dabei die Viererkette, die aufgrund des Naldo-Ausfalls wohl so aussehen wird: Clemens Fritz rechts, Lukas Schmitz links, Sokratis und Sebastian Prödl in der Mitte. Dies war jedenfalls in den vergangenen Tagen die Stammbesetzung im A-Team. Das gewann übrigens am Samstag ein als Ersatz für die Taschkent-Partie über 60 Minuten geführtes Trainingsspiel mit 2:1 gegen die B-Besetzung. · csa

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Meistgelesene Artikel

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Kommentare