Heute Abend großer Fischer-Abschied

Mit Niersbach, ohne „Pico“

Klaus-Dieter Fischer
+
Klaus-Dieter Fischer

Bremen - Das ist ein ganz besonderer Termin mit hochkarätigen Gästen: Der SV Werder Bremen verabschiedet heute Abend seinen langjährigen Präsidenten und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer mit einem festlichen Empfang in der Oberen Rathaushalle in Bremen. Als Laudator sind unter anderem Christian Weber (Präsident der Bürgerschaft) und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach angekündigt. Auf der langen Gästeliste stehen weitere prominente Namen: Andreas Rettig (Geschäftsführer der Deutschen Fußball-Liga), Otto Rehhagel, Thomas Schaaf, Klaus Allofs, Naldo, Aaron Hunt, Benno Möhlmann, Max Lorenz, das aktuelle Trainerteam um Viktor Skripnik und viele viele mehr.

Einer kann leider nicht kommen: Arnold „Pico“ Schütz. Werders Ehrenspielführer hat sich wenige Wochen vor seinem 80. Geburtstag einen Oberschenkelhals-Bruch zugezogen und musste operiert werden. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung.

kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Impfpass-Skandal: DFB sperrt Ex-Werder-Coach Markus Anfang - Sportgericht erklärt milde Strafe

Impfpass-Skandal: DFB sperrt Ex-Werder-Coach Markus Anfang - Sportgericht erklärt milde Strafe

Impfpass-Skandal: DFB sperrt Ex-Werder-Coach Markus Anfang - Sportgericht erklärt milde Strafe
Heimlich, still und torgefährlich: Friedl hat sich fast unbemerkt zum Werder-Leistungsträger entwickelt

Heimlich, still und torgefährlich: Friedl hat sich fast unbemerkt zum Werder-Leistungsträger entwickelt

Heimlich, still und torgefährlich: Friedl hat sich fast unbemerkt zum Werder-Leistungsträger entwickelt
„Ruhe tut gut!“ Warum Baumann das Werder-Team im Moment nicht verändern will

„Ruhe tut gut!“ Warum Baumann das Werder-Team im Moment nicht verändern will

„Ruhe tut gut!“ Warum Baumann das Werder-Team im Moment nicht verändern will
Trotz Transfer-Interesse von Trabzonspor: Werder bei Toprak ganz entspannt

Trotz Transfer-Interesse von Trabzonspor: Werder bei Toprak ganz entspannt

Trotz Transfer-Interesse von Trabzonspor: Werder bei Toprak ganz entspannt

Kommentare