100 Helfer im Schnee-Einsatz

Bremen - Was tut man nicht alles… Damit das Heimspiel gegen Aufsteiger Braunschweig überhaupt gefahrenfrei über die Bühne gehen konnte, mussten 100 fleißige Helfer gestern Morgen ganz früh aufstehen.

Schon um sieben Uhr versammelten sie sich am Weserstadion, um den Rasen und die äußeren Treppenaufgänge vom in der Nacht gefallenen Schnee zu befreien. Die Rasenheizung hätte es nicht geschafft, die weiße Last rechtzeitig zu „beseitigen“. · mr/csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare