Hartherz und Trybull sagen ab

Bremen - Niclas Füllkrug allein unterwegs: Als einziger Bremer bereichert der Nachwuchsstürmer derzeit den Lehrgang der deutschen U 19-Nationalmannschaft in Ruit bei Stuttgart.

Dabei hatten auch Mittelfeldspieler Tom Trybull und Verteidiger Florian Hartherz Einladungen erhalten. Beide sagten ab – Hartherz mit Verweis auf schulische Verpflichtungen, Trybull wegen muskulärer Beschwerden im Oberschenkel. „Wir haben uns mit dem DFB darauf verständigt, dass er besser hier bleibt und sich behandeln lässt“, erklärte Werder-Coach Thomas Schaaf. Das tat Trybull dann auch. Heute soll es mit der Pflege aber schon wieder gut sein, er will normal trainieren. · csa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Grillitsch geht! Ein Wechsel, der Werder wehtut

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Test gegen Moskau verloren - Capin wechselt zu Davala

Kommentare