Hartherz und Trybull sagen ab

Bremen - Niclas Füllkrug allein unterwegs: Als einziger Bremer bereichert der Nachwuchsstürmer derzeit den Lehrgang der deutschen U 19-Nationalmannschaft in Ruit bei Stuttgart.

Dabei hatten auch Mittelfeldspieler Tom Trybull und Verteidiger Florian Hartherz Einladungen erhalten. Beide sagten ab – Hartherz mit Verweis auf schulische Verpflichtungen, Trybull wegen muskulärer Beschwerden im Oberschenkel. „Wir haben uns mit dem DFB darauf verständigt, dass er besser hier bleibt und sich behandeln lässt“, erklärte Werder-Coach Thomas Schaaf. Das tat Trybull dann auch. Heute soll es mit der Pflege aber schon wieder gut sein, er will normal trainieren. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare