Vor dem kleinen Nordderby

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

+
Hannover-Kapitän Philipp Tschauner droht im kleinen Nordderby gegen Werder auszufallen.

Hannover/Bremen – Der Einsatz von Hannover-Keeper Philipp Tschauner im kleinen Nordderby gegen Werder Bremen am Sonntag (18 Uhr) steht auf der Kippe.

Laut der „Bild“ verpasste Tschauner krankheitsbedingt die Einheit am Donnerstag. Ob der 32-jährige Mannschaftskapitän bis Sonntag wieder auf die Beine kommt, ist fraglich. Sollte Tschauner das Match tatsächlich verpassen, würde Ersatzkeeper Michael Esser im Tor der Hannoveraner stehen – und sein Bundesliga-Debüt für 96 feiern.

Neben Tschauner muss Hannover auch schon auf Waldemar Anton verzichten. Der Stamm-Abwehrspieler zog sich beim U21-Länderspiel der DFB-Elf eine starke Prellung des rechten Kniegelenks zu. Zudem droht auch Rechtsverteidiger Julian Korb krankheitsbedingt auszufallen.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Freitag

Das passiert am Freitag

Das passiert am Matchday-Samstag

Das passiert am Matchday-Samstag

Das Experiment: Bargfrede in der Innenverteidigung

Das Experiment: Bargfrede in der Innenverteidigung

Angstgegner als Chance: Die Fakten zum Dortmund-Spiel

Angstgegner als Chance: Die Fakten zum Dortmund-Spiel

Kommentare