Häufiger Laktattests

Bremen - Robin Dutt schaut genau hin – und der Werder-Trainer bekommt sofort Ergebnisse. Im Laptop wurden die Daten seiner Spieler während des Laktattestes gestern Morgen gespeichert.

Im Gegensatz zu der üblichen Methode, diese Fitnessüberprüfung nur zwei Mal im Jahr zu veranstalten, wird Dutt jetzt häufiger zum „Pieks“ bitten. „Ich finde es eher ungewöhnlich, die Tests so selten zu machen. Wir müssen doch ständig leistungsdiagnostische Parameter haben“, erklärte der 47-Jährige.

Dutt schwebt vor, die Werte seiner Spieler etwa alle acht Wochen überprüfen zu lassen. · flü

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Lamine war immer mein Vorbild

Lamine war immer mein Vorbild

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB

Kommentare