Auweia! Werder zum FC Bayern

Bremen - Handball-Nationaltorwart Andreas Wolff hat Werder gestern am späten Abend das schwerste aller Lose im Halbfinale des DFB-Pokals beschert! Die Bremer müssen nicht nur gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München antreten – sondern am 19. oder 20. April auch noch auswärts.

EM-Held und Bayern-Fan Wolff war aus Werder-Sicht keine Glücksfee. Das Duell gab es in der Pokal-Historie schon sieben Mal. Und nur ein Mal triumphierte Werder – mit 6:5 nach Elfmeterschießen im Finale 1999. Ansonsten setzten sich immer die Bayern durch: im Achtelfinale 1973 (2:1), im Viertelfinale 1982 (2:1 nach Verlängerung), im Achtelfinale 1996 (3:1), in den Finals 2000 (3:0) und 2010 (4:0) sowie in der zweiten Runde 2010 (2:1). 

mr

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Baumann setzt auf Selkes Willen

Baumann setzt auf Selkes Willen

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Kommentare