Mit hängendem Kopf verließ Robin Dutt die Allianz-Arena.

Dutt: „Wir werden die Saison wieder drehen“

+
Mit hängendem Kopf verließ Robin Dutt die Allianz-Arena.

Werder-Bremen - Robin Dutt (Trainer Werder Bremen): „Wir brauchen nicht groß rumreden, wir haben eine sehr schlechte Leistung gebracht – und das ist nicht in Zusammenhang mit dem FC Bayern zu bringen

Wir haben nicht annähernd so gespielt wie in der Rückrunde hier letztes Jahr. Wir haben keinen Torschuss gehabt, in den Zweikämpfen schlecht agiert. Die Niederlage ist auch in der Höhe verdient. Aber wir werden auch dieses Mal die Saison wieder drehen.“.

Mehr zum Thema:

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare