Gutes Bild lässt Naldo hoffen

Naldo

Bremen - Naldo gab mal wieder ein gutes Bild ab – wenn auch vorläufig nur beim Arzt: Das Ergebnis der jüngsten Aufnahme seines lädierten linken Knies sei „besser geworden“ als die vorherige, sagt der Innenverteidiger: „Der Doktor ist zufrieden.“

Nach seinem Außenbandanriss „kann ich schon wieder alles bewegen“, schildert der Brasilianer und hebt wie zum Beweis das Bein an: „Aber ich muss vorsichtig sein, weil die Verletzung noch nicht ganz raus ist.“

Deshalb beließ er es zuletzt lediglich beim Radfahren. „Am Samstag ist die nächste Untersuchung. Und ich hoffe, dass ich es am Sonntag wieder auf dem Platz versuchen kann.“ Freilich nur auf dem Trainingsplatz. Denn sein Einsatz beim SC Freiburg „wäre zu früh“, stellte Naldo gestern klar. „Aber ich hoffe, dass es eine Woche später gegen Hoffenheim wieder geht.“ · ck

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare