Gute Tradition, schlechte Tradition

Norderney - Zwischen dem Hotel Georgshöhe und dem Sportplatz „An der Mühle“ liegen nur zwei, drei Kilometer.

Eine Strecke, die Werder auf Norderney mit dem Rad zurückgelegt – es ist eine Tradition, die Ex-Trainer Thomas Schaaf während der elf Jahre Trainingslager auf der Urlaubsinsel begründet hat. Sein Nachfolger Robin Dutt sieht keinen Grund, mit dieser Gewohnheit zu brechen. Wie Schaaf ist auch er leidenschaftlicher Radler. „Hauptsächlich die Berge hoch – aber das ist hier ja etwas schwierig“, meint der 48-Jährige.

Die Berge sind dann aber auch schon alles, was Dutt bei seiner Norderney-Premiere vermisst. Ansonsten hat er gestern alles vorgefunden, was er braucht – und das ist vor allem ein guter Trainingsplatz. Und den bietet die Insel. „Da gibt es nichts zu meckern. Die Platzverhältnisse sind sehr gut. Da gibt es kaum einen Unterschied zu denen in Bremen“, stellte der Werder-Coach bei der ersten Einheit am Nachmittag fest – zufrieden und auch ein bisschen erleichtert. Denn: „Es ist immer ärgerlich, wenn du ins Trainingslager fährst und einen schlechten Platz vorfindest. Wenn es dann auch noch regnet, denkst du dir: Was soll ich hier?“

Auf Norderney gibt es aktuell – anders als in manchem Jahr zuvor – aber nicht mal am Wetter etwas zu mäkeln. Angenehme 18 Grad bei einem Sonne-Wolken-Mix am Himmel – ideale Trainingsbedingungen. Und eigentlich auch der ideale Rahmen für ausgedehnte Strandläufe am Morgen. Doch mit dieser Schaaf-Tradition wird Dutt definitiv brechen. „Vor dem Frühstück gibt es keine Einheit“, verkündet er. Und deshalb wohl gar kein Ausdauertraining im Sand. „Wir werden Laufeinheiten absolvieren. Aber wie die aussehen, entscheidet unser Fitnesstrainer Reinhard Schnittker. Das ist sein Hoheitsgebiet“, sagt Dutt: „Meine Einheiten finden auf dem Platz statt.“ · csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare