Gute Aussichten für Kroos

+
Felix Kroos

Bremen - Das Duell mit seinem Bruder Toni wird er zwar wieder einmal verpassen, doch für Felix Kroos sieht es nach seiner Knieverletzung trotzdem gut aus.

„Die vorsichtige Prognose ist, dass wir Felix in den letzten zwei Spielen noch einmal zum Einsatz kriegen“, teilte Werder-Coach Robin Dutt gestern mit. Tags zuvor war Kroos erstmals seit seiner Verletzung Ende März im Spiel gegen Wolfsburg wieder auf dem Platz am Ball gewesen. Allerdings nur bei einer individuellen Einheit. Für Hoffenheim am Samstag wird es deshalb nicht reichen, auch nicht für das Gastspiel eine Woche später bei den Bayern, wo sein Bruder Toni spielt. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare