Zum 100. Derby Farbe bekennen für Werder

Grüne Osterdeich-Optik

+
Zum 100. Derby sollen die grün-weißen Fans Farbe bekennen für Werder.

Bremen - Das 100. Nordderby naht. Am 1. März empfängt Werder den Hamburger SV – es wird auf Grund der Tabellensituation eines der brisantesten Derbys überhaupt werden. Und Werder arbeitet jetzt schon an maximaler Unterstützung.

So bittet der Club die Anwohner des Osterdeichs, ihre Fenster und Balkone am Spieltag grün und weiß zu schmücken. Einerseits soll so für alle ein tolles Bild auf der Zufahrt zum Stadion entstehen, andererseits soll der friedliche Charakter des Fußballs betont werden. Denn natürlich ist auch beim 100. Nordderby mit Fan-Auseinandersetzungen rund um das Stadion zu rechnen. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Luca Plogmann im Interview: „Mama ist stolz“

Luca Plogmann im Interview: „Mama ist stolz“

Kommentare