Der grübelnde Junuzovic

+
Junuzovic

Bremen - Zlatko Junuzovic spricht etwas leiser als sonst, atmet zwischendurch immer mal wieder tief durch. „Abstiegskampf ist schon speziell, du kannst tief fallen“, sagt er und deutet damit schon an, wie stark ihm der Abstiegskampf mit Werder zusetzt.

Er wirkt nicht verzweifelt, aber angeschlagen – und der 26-Jährige gibt einen bemerkenswerten Einblick in das Leben eines Fußball-Profis: „Man hat die Situation immer im Kopf. Ich mache mir rund um die Uhr Gedanken. Da fühlt man sich natürlich nicht zu 100 Prozent wohl. Und die Familie ist weit weg, da beschäftigt man sich nur noch mit Fußball. Das ist vielleicht auch nicht so gut, aber mir bleibt nix anderes übrig.“

Bei der österreichischen Nationalmannschaft gibt es einen Mentaltrainer, der immer dabei ist, berichtet der Mittelfeldspieler: „Ich finde das ganz positiv.“ Bei Werder gibt es das nicht. Dafür hilft sich die Mannschaft mit gemeinsamen Aktionen. „Aber das bleibt intern“, sagt Junuzovic und wünscht sich: „Jeder muss jetzt für den anderen da sein.“ · kni

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Gomez macht sich über Hass-Tiraden in Braunschweig lustig

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Werder erhöht Dauerkarten-Preise

Werder erhöht Dauerkarten-Preise

Kommentare