Gänsehaut-Stimmung im Weserstadion beeindruckt Werder / Mielitz: „So noch nie erlebt“

Großes Staunen über riesigen Zuspruch

+
Teambus-Spalier: Die Fans empfingen die Mannschaft am Stadion mit viel Getöse. ·

Bremen - Thomas Schaaf wollte erst mal unbedingt etwas loswerden. Bevor er während der Pressekonferenz auf das Spiel gegen Hoffenheim zu sprechen kam, stimmte der Werder-Coach aus freien Stücken eine Lobeshymne auf die Bremer Fans an.

„Das war einzigartig, außergewöhnlich, bemerkenswert“, schwärmte der 52-Jährige von der Unterstützung, die das Team schon seit der 0:1-Niederlage in Leverkusen begleitet. Was dann aber am Samstag passierte, war einmalig.

Ein grün-weißes Spalier für den Mannschaftsbus auf dem Weg zur Kabine, später im mit 41 000 Zuschauern ausverkauften Weserstadion Anfeuerungen in ohrenbetäubender Lautstärke. Viele Fans mussten lange grübeln, wann sie zuletzt eine solche Gänsehaut-Stimmung bei Werder-Heimspielen erlebt hatten. Für einige Profis war diese besondere Atmosphäre sogar eine ganz neue Erfahrung. „So habe ich das noch nie erlebt“, staunte Torwart Sebastian Mielitz. Clemens Fritz konnte sich „nicht erinnern, dass es im Weserstadion schon mal so eine Stimmung gab“. Und der Kapitän ist immerhin seit 2006 in Bremen.

Tolle Stimmung vor dem Spiel

Stimmung vor dem Spiel gegen Hoffenheim

Weil die Woge der Fan-Begeisterung Werder aber eben nicht zum Sieg getragen hat, wird auch das nächste Heimspiel am Samstag gegen Frankfurt wieder eine ganz wichtige Angelegenheit im Abstiegskampf. „Die Fans stehen voll hinter uns, ein Riesendankeschön dafür. Am Samstag brauchen wir unser Publikum genauso. Und ich bin überzeugt, dass es wieder da sein wird“, meinte Fritz. Das glaubt auch Schaaf: „Ich bin mir sicher, dass wir das wieder erleben. Etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen.“ · mr

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare