Grillitsch bricht Training am Dienstag ab

1 von 53
Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.
2 von 53
Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.
3 von 53
Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.
4 von 53
Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.
5 von 53
Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.
6 von 53
Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.
7 von 53
Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.
8 von 53
Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.

Trainingswoche begann so gut: Alle 31 Profis standen gestern auf dem Platz, alle konnten voll mitwirken. Doch am Nachmittag änderte sich das. Erst brach Florian Grillitsch (20) die Trainingseinheit ab, dann erwischte es auch noch Fin Bartels (28), für den nach einem Zusammenprall Schluss war.

Das könnte Sie auch interessieren

Turnier beim RRV Schwarme

Als die Springreiter im abschließenden M*-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag in Schwarme an den Start gingen, ließ sich auch die Sonne wieder …
Turnier beim RRV Schwarme

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Meistgelesene Artikel

Abgefahren

Abgefahren

Johannsson: „Ich bekomme keine Chance mehr“

Johannsson: „Ich bekomme keine Chance mehr“

Kainz steigt in die Luxusklasse auf

Kainz steigt in die Luxusklasse auf

Belohnung für Niklas Schmidt

Belohnung für Niklas Schmidt