Good bye, Norderney: „Wir kommen wieder“

Nach dem Trainingslager ist für Thomas Schaaf vor dem Trainingslager.

Werder-Bremen -

NORDERNEY n Norderney ist wieder Werder-frei. Um 15.15 Uhr legte die Fähre mit dem Bremer Team gestern ab – doch es war ein Abschied mit hoher Wiedersehenswahrscheinlichkeit. „Hier sind immer alle Ohren offen, wenn wir Wünsche haben“, lobte Trainer Thomas Schaaf die bemühten Organisatoren des Trainingslagers und verriet, was kein Geheimnis ist: „Wir kommen gerne wieder.“ Vorausgesetzt Norderney-Fan Schaaf ist dann noch Coach. Sein Vertrag läuft im Sommer 2010 aus.

Mit den Umständen des Trainingslagers 2009 war der 48-Jährige zufrieden, mit den Fortschritten seiner Mannschaft nur bedingt. Fitnessgrundlagen wurden gelegt, spielerisch blieben allerdings Wünsche offen. „Die Kombinationen könnten besser laufen“, kritisierte Schaaf.

Damit ist der erste Ansatzpunkt für das nächste Trainingslager schon gefunden. Bereits morgen, 9.00 Uhr, geht’s nach Österreich. „Dann wird das Tempo angezogen, alles muss schneller werden“, kündigt der Coach an. Dass er sein Team so kurz hintereinander in zwei Trainingslager schickt, ist ein Novum. Und selbst Schaaf gibt zu: „Eine Woche Pause dazwischen wäre besser gewesen.“ Aber der Terminkalender hat es nicht zugelassen. Schaaf: „Wir absolvieren noch Testspiele in Frankfurt, Aachen und Meppen, für die wir dann das zweite Trainingslager hätten unterbrechen müssen. Das wollte ich nicht.“

Für die acht Tage in Bad Waltersdorf bekommt der Bremer Kader Verstärkung. Per Mertesacker (nach erfolgreicher Reha) und Boubacar Sanogo (nach Sonderurlaub) stoßen ab heute zum Team. Weiter fehlen werden Markus Rosenberg (Knieverletzung) und Daniel Jensen (Reha nach Achillessehnen-OP) sowie die U 21-Europameister Mesut Özil und Sebastian Boenisch. Neuzugang Marko Marin wird am Montag in Bad Waltersdorf erwartet.

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Und dann macht es „Britzzz“

Und dann macht es „Britzzz“

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Pizarro wird früh „geopfert“

Pizarro wird früh „geopfert“

Kommentare