Werder und VfB von Länderspielen gebeutelt

Die Gleichheit der Handicaps

Bremen - Es wird wieder extrem übersichtlich auf dem Trainingsplatz. Neben Aleksandar Ignjovski und Mehmet Ekici (siehe Bericht oben) sind noch zwölf weitere Werder-Profis in dieser Woche für ihre Nationalteams aktiv.

Aus der Startelf des Spiels gegen Hannover 96 fehlen Trainer Thomas Schaaf bei der Trainingsarbeit fünf Akteure. Eine gute Vorbereitung sieht gewiss anders aus, aber dem VfB Stuttgart, am Samstag der nächste Bremer Gegner, geht es nicht anders. VfB-Coach Bruno Labbadia fehlen 13 Profis wegen Länderspielabstellungen. Die Gleichheit der Handicaps ist folglich gegeben.

Die mit drei Nationalspielern größte Bremer Delegation hat sich auf den Weg nach Wales gemacht. Marko Arnautovic, Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic treten morgen mit Österreich in Swansea an. VfB-Angreifer Martin Harnik hat seine Teilnahme an der Partie übrigens wegen einer Zerrung abgesagt.

Der Bremer Abwehrchef Sokratis testet mit Griechenland gegen die Schweiz. Die Partie wird in Piräus ausgetragen. Auch Kevin De Bruyne hat ein Heimspiel. In Brügge erwartet Belgien die Slowakei zum Formcheck. Mehmet Ekici (Türkei) und Theodor Gebre Selassie (Tschechien) treten im türkischen Manisa gegeneinander an, Aleksandar Ignjovski kickt mit Serbien auf Zypern.

Gleich vier Bremer stehen im deutschen U 20-Aufgebot für den Klassiker gegen Italien. Neben Özkan Yildirim hoffen Tom Trybull, Florian Hartherz und Johannes Wurtz auf Einsatzzeit.

Ersatzkeeper Richard Strebinger befindet sich mit der österreichischen U 21 zum Testspiel auf Malta, und Neuzugang Mateo Pavlovic ist schon heute mit der U 23-Auswahl Kroatiens gegen die Niederlande gefordert. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare