Werder-Leihgabe überzeugt in Paderborn

Der „gierige“ Wurtz

+
J. Wurtz

Paderborn - Diesen Mann könnte Werder in Zeiten der Stürmer-Not als Alternative gut gebrauchen. Aber Johannes Wurtz spielt monentan nicht in Bremen, sondern beim SC Paderborn – und das ziemlich gut.

Der 21-Jährige, den Werder für eine Saison ohne Kaufoption an den Zweitligisten ausgeliehen hat, erzielte am Wochenende beim 4:2 gegen den FSV Frankfurt schon sein drittes Tor. Eine starke Quote bei fünf Einsätzen (vier Mal in der Startelf, ein Mal als Joker). „Ich bin zufrieden, aber das sind alles nur Momentaufnahmen“, sagte Wurtz dem „Westfalenblatt“. Trainer André Breitenreiter ist begeistert von der Bremer Leihgabe: „Er ist gierig, hungrig und will immer den maximalen Erfolg.“

Der von Werder an Paderborn verkaufte Florian Hartherz (20) hat noch nicht so stark auf sich aufmerksam gemacht. Immerhin kommt der Linksverteidiger aber auf drei Startelf-Spiele. · mr

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Kommentare