"Es ist eine Erleichterung“

Der Heimfluch ist endlich besiegt

+
NOR_20160305_ew055.jpg

Bremen - Der Heimfluch? Endlich besiegt! Die englische Woche? Prima gelaufen! Die Stimmung? Entsprechend gut! Am Abend nach dem 4:1-Sieg über Hannover 96 und Ex-Coach Thomas Schaaf gingen die Spieler von Werder Bremen erstmal feiern. Das Team twitterte ein Foto aus einem Restaurant, der Rest blieb geheim. Aber es liegt auf der Hand, dass es nicht beim Abendessen geblieben ist. Schließlich hatte Coach Viktor Skripnik zwei Tage frei gegeben. Erst morgen müssen die Profis wieder trainieren.

Die Belohnung, so sahen es alle, hätten sie sich auch verdient gehabt. „Wir haben zuletzt zwei Siege und ein Unentschieden geholt – besser kann es kaum sein. Wir sind sehr zufrieden“, erklärte Claudio Pizarro, der mit seinem 100. Werder-Tor in der Bundesliga zum Sieg beigetragen hatte (25.). Fin Bartels hatte zuvor das 1:0 (17.) erzielt. Nach dem Gegentor durch Kenan Karaman (45.) trafen noch Theodor Gebre Selassie (56.) und Zlatko Junuzovic (67.) für Werder. Lohn des Ganzen: Platz 13 – so freundlich war die Tabelle zuletzt am siebten Spieltag zu den Bremern. Besonders wichtig an dem Sieg über überforderte Hannoveraner: Nach neun vergeblichen Anläufen gelang der ersehnte zweite Heimsieg der Saison. „Es ist eine Erleichterung, diese Strähne beendet zu haben“, meinte Junuzovic.

Im Abstiegskampf kann das Team mit seinem zuletzt schwer in die Kritik geratenen Coach nun ein bisschen durchatmen, aber bestimmt nicht abschalten. „Es war ein extrem wichtiger Sieg für uns. Aber die Sache ist noch nicht erledigt“, mahnte Gebre Selassie. Für Claudio Pizarro liegt die Betonung dabei auf dem Wörtchen noch: „Wir haben jetzt einen guten Lauf und hoffen, dass wir den weiter ausbauen können.“

Das allerdings könnte sehr schwierig werden. Der nächste Gegner ist der FC Bayern. „Aber auch da können wir was holen“, glaubt Pizarro.

csa/kni

Werder gewinnt gegen Hannover 4:1

Werder-Noten zum Hannover-Spiel

Mehr zum Thema:

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Kommentare