Lukimya bricht das Training ab

+
Gestern brach Neuzugang Assani Lukimya die Trainingseinheit am Nachmittag vorzeitig ab

NORDERNEY. Auf der Zielgeraden doch noch ein Verletzter? Gestern brach Neuzugang Assani Lukimya die Trainingseinheit am Nachmittag vorzeitig ab.

Grund: Probleme mit dem rechten Oberschenkel. Aber es sei „nichts Schlimmes“, meinte der Innenverteidiger. Bisher ist Werder auf Norderney von Verletzungen verschont geblieben. Lediglich Clemens Fritz musste wegen eines Infekts einen Tag aussetzen. Tom Trybull war gestern bereits den zweiten Tag in Folge im Hotel geblieben. Aber ebenfalls nicht wegen einer Blessur, sondern wegen einer Magen-Darm-Grippe.

Trainingslager auf Norderney - Tag 6

csa

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Meistgelesene Artikel

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Kommentare