Werder verleiht den Schweden nach Zwolle

Gescheiterter Avdic: Neustart in Holland

Bremen - Dass große Missverständnis ist beendet – vorerst. Werder hat Denni Avdic (23/Vertrag bis 2014) für ein Jahr an den niederländischen Erstliga-Aufsteiger PEC Zwolle ausgeliehen.

Der Schwede, im Januar 2011 für satte 2,5 Millionen Euro als Nachfolger von Hugo Almeida vom schwedischen Erstligisten Elfsborg Boras geholt, konnte sich in Bremen nie durchsetzen. Seine mickrige Bilanz in anderthalb Jahren: sieben Bundesliga-Spiele, kein Tor.

„Denni soll Spielpraxis bekommen, das ist die sinnvollste Lösung“, sagte Werder-Sportchef Klaus Allofs gestern Abend: „Es hat einige Interessenten gegeben, auch aus der 2. Bundesliga. Aber die 1. Liga in Holland erschien uns letztlich am interessantesten.“

Und die Verantwortlichen aus Zwolle haben sich für Avdic auch mächtig ins Zeug gelegt. Art Langeler (gemeinsam mit Ex-Profi Jaap Stam Trainer) und Sportdirektor Gerard Nijkamp guckten sich gestern in Bremen das Vormittagstraining an (siehe hier). Anschließend wiegelte Allofs noch ab, es sei „keine Verkaufsveranstaltung“ im Gange.

Letztlich war es dann eine Verleihveranstaltung. Ein Verkauf sei – auch in Ermangelung von Angeboten – „kein Thema“ gewesen. „Es wäre der ungünstigste Moment, ihn endgültig abzugeben“, meinte Allofs. Weil Avdic’ Marktwert im Keller ist. „Er hat seine Fähigkeiten nicht komplett verloren, aber er steckte in einem Teufelskreis. Wer nicht spielt, hat kein Selbstvertrauen und keine Sicherheit. Und die Konkurrenz hier ist durch Joseph Akpala noch größer geworden“, sagte Allofs.

Gegen 13.30 Uhr brausten Langeler, Nijkamp und Avdic übrigens gemeinsam weg vom Weserstadion – und weg von Werder. · mr

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Kommentare