Elia freut sich auf das Duell mit Deutschland

„Es geht um Prestige und Stolz“

Bremen - Nur gut, dass Eljero Elia seinen weißen Sportflitzer besitzt: Damit ist er schnell mal in seiner Heimat – und in den Niederlanden wird er häufig gebraucht.

Erst rief ihn vor einer Woche Freundin Sanne zur Geburt von Töchterchen Heavenly Aaliyah Danielle, nun forderte ihn Nationalcoach Louis van Gaal an. Werder-Profi Elia soll mithelfen, heute Abend die Deutschen zu besiegen. Nach der 0:3-Pleite vor fast genau einem Jahr in Hamburg sehnt sich „Oranje“ nach einer Revanche.

„Das Spiel gegen Deutschland ist natürlich etwas Besonderes, das ist doch immer so. Wir haben gegen Deutschland noch etwas gutzumachen“, erklärt Elia und fügt mit glänzenden Augen an: „Es geht ums Prestige und um den Stolz der beiden Länder.“ Da stört auch die Absageflut nicht, schließlich hat sie beide Teams erfasst. „Ich kenne die meisten Spieler und weiß um ihre Qualität“, sagt Elia. Der Holländer hat großen Respekt vor seinen Bundesliga-Kollegen. Auch im eigenen Team ist die Qualität immer noch ziemlich groß. In der Startelf wird Elia wohl nicht stehen. Doch sein 28. Einsatz im Trikot der „Elftal“ sollte durchaus möglich sein. „Ich hoffe, dass ich meine Chance bekomme und sie dann auch nutzen kann“, sagt Elia voller Vorfreude.

Der Ausflug zur Nationalmannschaft soll ihm möglichst auch weiteres Selbstvertrauen für Werder geben. Denn bei seinem Club läuft es längst noch nicht nach Wunsch. „Ich erwarte mehr von meinem Spiel, die Qualitäten kommen noch nicht so raus. Ich muss weiter hart arbeiten“, redet Elia Klartext.

Und so wird er sich morgen früh wieder in seinen Sportwagen setzen, um so schnell wie möglich nach Bremen zu kommen: Schließlich steht am Sonntag mit dem Heimspiel gegen Düsseldorf die nächste schwierige Aufgabe auf dem Programm. · kni/mr

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Kommentare