Lemkes Abschiedsgruß an Frings

Du gehörst zu den ganz großen Werderanern!

+
Kreiszeitung Syke

Bremen - Lieber Torsten,vorab möchte ich Dir erst mal mein großes Bedauern ausdrücken, dass ich heute Abend nicht live dabei sein kann. Ich bin beim IOC-Kongress in Buenos Aires und schicke Dir von dort die allerherzlichsten Grüße!

Ich freue mich ganz besonders für Dich, dass Du heute in den Genuss eines solchen Abschiedsspiels kommst – vor ausverkauftem Haus in Deinem Weserstadion. Das hast Du Dir total verdient, das gönne ich Dir von Herzen! Du gehörst zu den ganz großen Werderanern, die unseren Verein über viele Jahre geprägt haben.

Von Anfang an hat mir Deine sympathische und offene Art unheimlich gut gefallen – es hat mir sehr imponiert, dass Du immer alles für Werder gegeben hast. Deine tolle Karriere, ob bei uns, in Dortmund, München, Toronto oder bei der deutschen Nationalmannschaft habe ich fasziniert verfolgt. Du bleibst Werder auch nach Deiner aktiven Laufbahn erhalten. Das finde ich wunderbar. Ich wünsche Dir bei der „Karriere danach“ genauso viel Erfolg wie als Spieler. Du hast das Rüstzeug, um beispielsweise ein hervorragender Trainer zu werden – wenn Du Dich wohlfühlst und mit Deiner Aufgabe voll identifizierst. So, wie es bei Werder immer war.

„Lutscher“, ich wünsche Dir heute einen gebührenden Abschied als Spieler und für Deine Zukunft abseits des Platzes alles erdenklich Gute!

Dein Willi Lemke

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Baumann: Fristen, Ziele und Aufgaben

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Klaus Filbry soll Werder-Boss bleiben

Klaus Filbry soll Werder-Boss bleiben

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Kommentare