Gebre Selassie wieder zurück im Team

Teilzeitarbeiter „Theo“

+
Theodor „Theo“ Gebre Selassie arbeitet am Comeback.

Bremen - Schritt für Schritt in Richtung Comeback: Theodor „Theo“ Gebre Selassie (27) tastet sich immer weiter heran. Der Tscheche, der wegen eines Knochenödems im Oberschenkel seit sechs Wochen fehlt, absolvierte gestern Teile des Mannschaftstrainings.

So weit ist Luca Zander noch nicht. Der 19-jährige Rechtsverteidiger war zwar ebenfalls am Weserstadion – aber nur wegen eines Werbetermins. Wann der Weyher auf den Platz zurückkehrt, ist offen. Immerhin macht er „deutliche Fortschritte. Ich arbeite hinter den Kulissen sehr intensiv, meistens im Kraftraum.“ Wegen Knieproblemen ist Zander seit Mitte der Vorbereitung zum Zuschauen verdammt.

mr

Mehr zum Thema:

Elf schöne Flusswanderwege in Deutschland

Elf schöne Flusswanderwege in Deutschland

Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut

Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare