Gebre Selassie morgen zurück

Bremen - Die linke Hand ist noch ein bisschen geschwollen und „tut etwas weh. Aber es ist nicht mehr so schlimm“, sagte Werders Rechtsverteidiger Theodor Gebre Selassie gestern Mittag.

Wahrscheinlich kehrt der Tscheche morgen ins Mannschaftstraining zurück. Gebre Selassie, der sich am Dienstag einen Mittelhandbruch zugezogen hatte und gestern eine Laufeinheit absolvierte, bekommt heute eine Spezialschiene aus Titan und will dann wieder loslegen. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare