Gebre Selassie morgen zurück

Bremen - Die linke Hand ist noch ein bisschen geschwollen und „tut etwas weh. Aber es ist nicht mehr so schlimm“, sagte Werders Rechtsverteidiger Theodor Gebre Selassie gestern Mittag.

Wahrscheinlich kehrt der Tscheche morgen ins Mannschaftstraining zurück. Gebre Selassie, der sich am Dienstag einen Mittelhandbruch zugezogen hatte und gestern eine Laufeinheit absolvierte, bekommt heute eine Spezialschiene aus Titan und will dann wieder loslegen. · mr

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kommentare