Gebre Selassie gibt Comeback für Tschechien

Junuzovic extrem spielfreudig

+
Ein Tor, eine Vorlage, ein herausgeholter Elfmeter: Zlatko Junuzovic drehte beim 5:0 für Österreich auf.

Bremen - Ein Tor, ein Comeback, aber auch ein bisschen Bankfrust. Sieben Werder-Profis sind aktuell mit ihren Nationalmannschaften unterwegs und haben in den vergangenen Tagen Spiele absolviert – oder eben nicht. Eine Übersicht:

Zlatko Junuzovic: Beim klaren 5:0 in Liechtenstein einer der auffälligsten Österreicher. Bereitete Martin Harniks 1:0 (14.) vor, holte einen Elfmeter raus, den Bayerns David Alaba jedoch verschoss (33.). Und dann traf „Zladdy“ zum 4:0 (74.), ehe der Ex-Bremer Marko Arnautovic in der Nachspielzeit den Endstand herstellte. „Wir haben genauso gespielt, wie wir es wollten: 90 Minuten unser Pressing durchgezogen, den Gegner immer wieder beschäftigt. Dann kommt die Spielfreude dazu – und dann fällt das Ergebnis so hoch aus“, resümierte Junuzovic, der mit seinem Land klarer Tabellenführer in der EM-Qualifikationsgruppe G bleibt.

Sebastian Prödl: Bei Werder nach seiner Verletzung zuletzt wieder Stammkraft, in der Nationalmannschaft nach wie vor nicht. 90 Minuten lang Bankdrücker beim österreichischen 5:0 in Liechtenstein. Stattdessen spielten Hinteregger und Dragovic in der Innenverteidigung. Morgen (20.30 Uhr) testet Team Austria gegen Bosnien-Herzegowina – Spielpraxis für Prödl?

Theodor Gebre Selassie: Comeback für Tschechien nach einem Jahr – und dann durfte der Bremer Rechtsverteidiger gegen Lettland gleich durchspielen. Die Tschechen stolperten jedoch, schafften erst in der Schlussminute den Ausgleich zum 1:1. Trotzdem bleiben sie mit einem Punkt Vorsprung auf Island Spitzenreiter in ihrer EM-Qualifikationsgruppe A. Morgen (20.30 Uhr) folgt ein Testspiel in der Slowakei.

Izet Hajrovic: Im Nationalteam läuft es nicht besser als in Bremen. Beim 3:0 von Bosnien-Herzegowina in Andorra kam der 23-Jährige nicht zum Einsatz. Trotz des Sieges ist Bosnien nur Fünfter in der EM-Qualifikationsgruppe B – es sieht nicht gut aus. Morgen trifft Hajrovic auf seine Teamkollegen Zlatko Junuzovic und Sebastian Prödl – wenn er beim Test in Österreich denn mal ran darf.

Jannik Vestergaard: Stand beim 0:0 der dänischen U21 in Portugal 90 Minuten auf dem Platz und bestreitet morgen (19.00 Uhr) mit seinem Team ein weiteres Testspiel gegen den Nachwuchs der USA. Für die dänische A-Mannschaft bestritt der 22-Jährige bisher zwei Spiele (das letzte im November 2014). Möglich, dass er bald wieder eine Chance bekommt. Im „kicker“ sagte Nationaltrainer Morten Olsen: „Ich habe genau verfolgt, dass sich Jannik in Bremen gut eingefügt und tolle Leistungen abgeliefert hat.“ Zunächst soll Vestergaard aber in der U21 bleiben. Olsen: „Er ist Kapitän dieser Truppe und ein wichtiger Mann.“

Levin Öztunali und Davie Selke: Beide verpassten die Partie der deutschen U20 gegen Polen. In Jena gab es in der internationalen Spielrunde ein 1:2, der Gruppensieg ist nun nicht mehr möglich. Öztunali musste kurzfristig wegen einer Zahn-OP passen, Selke wegen einer Gelb-Rot-Sperre. Morgen (18.30 Uhr/Eurosport live) testet das Team von Trainer Frank Wormuth in Aue gegen Tschechien – möglicherweise stehen dann auch die zwei Bremer auf dem Platz.

mr

Mehr zum Thema:

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare