Eichin und Dutt wollen nicht draufhauen

Ganz viel Aufbauarbeit

+
Trainer Robin Dutt (rechts) und Stürmer Marko Arnautovic waren gestern bei der Radtour die Schnellsten.

Bremen - Es gab kein Straftraining und keine öffentlichen Vorwürfe. Werder-Coach Robin Dutt hat seinen Profis nach der Pokal-Blamage in Saarbrücken zwar den freien Montag gestrichen, sie aber nicht leiden lassen. Na ja, fast nicht.

Denn die Videoanalyse gestern am frühen Nachmittag dürfte dem einen oder anderen ziemlich weh getan haben. „Wir haben die Fehler intern mehr als deutlich angesprochen“, sagte Dutt. Anschließend machten die Saarbrücken-Versager noch eine Radtour, während die Reservisten auf dem Platz normal trainierten.

In den kommenden Tagen bis zum Bundesliga-Auftakt am Samstag in Braunschweig wollen die Bremer Verantwortlichen nicht den verbalen Hammer auspacken, sondern mentale Aufbauarbeit leisten. „Nach so einer Niederlage ist es wichtig, dass man mehr für den Kopf macht. Wir werden versuchen, in vielen Gesprächen jeden einzelnen wieder aufzurichten“, kündigte Dutt an.

Sportchef Thomas Eichin wird trotz der Mega-Enttäuschung „nicht alles verdammen. Draufhauen macht jetzt wenig Sinn – und das ist auch nicht meine Art. Jetzt zusammenzufallen, nützt doch nichts. Wir haben am Samstag wieder ein wichtiges Spiel.“ mr

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Vorteil für Zetterer in der Torwartfrage?

Vorteil für Zetterer in der Torwartfrage?

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Das sagt Sportchef Baumann zum Grillitsch-Wechsel

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Kommentare